Radvermessung mit dem Physiotherameter

sichtbar – spürbar – messbar – erlebbar

SATTELKOMPETENZ

exakte Bestimmung Ihrer optimalen Sitzposition sowie Radgeometrie
Optimierungsmöglichkeiten Ihres eigenen Fahrrads
Komfortgewinn und Leistungssteigerung
Schutz vor Fehlbelastungen und Langzeitschäden
– Rückenprobleme
– Schulter- und Nackenbeschwerden
– Taubheit in Händen, Füßen, Genitalbereich
– Prostata
Schutz vor zukünftigen Fahrradfehlkäufen hinsichtlich das Radtyps und der Radgeometrie
100%-ige maßgeschneiderte Sitzposition